Kondom für die Frau

Kondom für die Frau

Das Kondom für die Frau, auch Femidom genannt ist die einzige Variante des Kondoms, die es Frauen ermöglicht, sich ohne Beteiligung des Mannes vor einer Chlamydien - Infektion und anderen Geschlechtskrankheiten zu schützen. Im Aussehen ähnelt das Kondom für die Frau einem Schlauch, den zwei Ringe an den Enden begrenzen. Der innere Ring wird beim Einführen zusammen gedrückt, so dass das geschlossene Ende des Femidoms bzw. Kondoms für die Frau in der Scheide den Muttermund umfasst. Der Schlauch kleidet die Vagina dann vollständig aus, während der äußre Ring außerhalb der Scheide bleibt und die Schamlippen bedeckt. V

or Chlamydien und anderen Geschlechtskrankheiten und Erregern kann das Kondom für die Frau das Ansteckungsrisiko um 91% senken. Zur Schwangerschaftsverhütung ist das Femidom nur bedingt geeignet: Es hat einen Pearl Index Wert von 5-25%, also von Hundert Frauen die mit dem Kondom für die Frau verhüten werden bis zu 25 innerhalb eines Jahres ungewollt schwanger. Deshalb sollte man unbedingt ergänzende Verhütungsmethoden anwende, etwa die Messung der Basaltemperatur per Thermometer oder mit einem Verhütungscomputer.

Der Chlamydien Schnelltest der Marke cyclotest

Chlamydien Test CyclotestDer Chlamydien Schnelltest der Marke cyclotest ist für die Selbstkontrolle von Frauen bezüglich einer möglichen Chlamydien-Infektion geeignet.

Mit dem Chlamydien Schnelltest der Marke cyclotest können Sie schnell, zuverlässig und diskret herausfinden, ob Sie an Chlamydien erkrnakt sind. Wird eine Chlamydien-Infektion frühzeitig erkannt, kann sie vollkommen geheilt werden.

Erfahren Sie hier mehr über das Produkt!